Gesundheitsmarkt
  • Gesundheitsmarkt
    Medical Active International: Der Gesundheitsmarkt im Focus
    "
  • Demographie und Patientenbedürfnisse im Wandel - Ärzte reagieren auf geänderte Versorgungsbedürfnisse

     

    Innovative Ärzte verschiedenster Fachrichtungen erkennen einen Wandel in sich ändernden Patientenbedürfnissen. Einen ähnlichen Bedürfniswandel  beobachten Unternehmer der Fitness- und Gesundheitsbranche bei Ihren potentiellen Kunden und Zielgruppen.

     

    Offensichtlich hängen diese sich wandelnden Bedürfnisse und Ansprüche mit zwei neu entstehenden Zielgruppen zusammen.

     

    Die einen sind intensiv arbeitende, sich zum Teil einseitig ernährende Menschen, die Beratungs- und Bewegungsangebote bisher stark vernachlässigt haben und oftmals versuchten, Symptome wie Erschöpfungszustände oder das Gefühl mangelnder Energie mit häufigeren Arztbesuchen zu kompensieren.

     

    Die anderen sind so genannte „Best Ager“  – ältere, qualitativ anspruchsvolle, Menschen, die Ihre „dritte Lebenshälfte“ bewusster und aktiver genießen möchten und oftmals selbständig nach qualitativ hochwertigen, kompetenten Bewegungsangeboten suchen. Im Jahre 2020 wird über die Hälfte der Bevölkerung in D-A-CH über 50 Jahre alt sein - 43% sind dann sogar über 60 Jahre alt.

     

    Sich ändernde Patientenbedürfnisse und Lebensgewohnheiten führen zu einem Wandel der Patientenberatung und Versorgung bei vielen Ärzten und zu einer sich anpassenden Beratungskompetenz bei qualitativ hochwertig arbeitenden Unternehmen der Fitness- und Gesundheitsbranche. Höchste medizinische Kompetenz vernetzt sich sinnvollerweise immer häufiger mit fachmedizinisch ausgebildeter Bewegungskompetenz.

     

    Medical Active International entwickelt Argumentationsketten, Ablaufstrategien und Hilfsmittel, die sich leicht in bestehende Arbeitsabläufe integrieren lassen. So lässt sich eine für alle Beteiligten sinnvolle Kommunikation und Vernetzung von Medical Active Partnern* mit Ärzten und weiteren Gesundheitspartnern* einfach realisieren. Es geht darum, dass in diesen Netzwerken immer mehr Menschen ermutigt und motiviert werden sollen, selbstaktiv individuell angepasste Angebote für Bewegung und Muskeltraining wahrzunehmen.

    im freundschaftlichen Dialog mit:

    dssv logo